30. Oktober 2017

Info-Kaffekranzerl 12.11.2017



Info-Kaffeekranzerl
am Sonntag, den 12.11.2017
um 14.30 Uhr im Pfarrhof

Es gibt aktuelle Infos zum Stand des Gerichtsverfahrens.
Für Kuchenspenden wären wir sehr dankbar.

Wir freuen uns auf unsere Mitglieder und alle Interessierten!

12. Januar 2017

Einladung zum "Rama Dama"

Wir treffen uns
am Samstag, den 1. April 2017
  um 9.00 Uhr am Pfarrhof in Welshofen
Bitte mitbringen: Warnwesten, Handschuhe, Eimer, Müllsack
Kinder unter 12 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen.
Für alle fleißigen Helfer gibt es anschließend eine Brotzeit.
Auf Eure rege Teilnahme freut sich
Unser Buchwald e.V.


Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2017

Unsere jährliche Mitgliederversammlung findet am Samstag, den 01.04.2017 um 19.00 Uhr im Pfarrhof in Welshofen statt.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

6. November 2016

Waldwanderung für Kinder





Am 14.10.2016 haben wir eine Waldwanderung für Kinder veranstaltet. Sepp Schmid führte die Gruppe in einer 1,5-stündigen Tour durch den Buchwald und beantwortete viele Fragen rund um die Natur unserer Heimat. Highlights waren ein Dachs- und Fuchsbau, Schwammerlsuchen und ein Baumrätsel. Zum Abschluss gab's Würstel am Lagerfeuer.

Anhängige Klage des VLAB

Nachdem der Antragsteller den Bauantrag für 2 der 3 zu errichtenden WKA zurückgezogen hat, wurde der Bau der verbleibenden Anlage mit Bescheid vom 24.03.2016 vom Landratsamt Dachau genehmigt.

Der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern e.V. (VLAB) klagt nun gegen die Baugenehmigung, da besonders schützenswerte Vogelarten im Buchwald vorkommen. So wurde u. a. für den äußerst bedrohten Wespenbussard ein Brutvorkommen nachgewiesen. Nach Ansicht des Klägers wurden naturschutzrechtliche Belange der Höheren Naturschutzbehörde im Genehmigungsverfahren nicht berücksichtigt.

Die örtlichen Initiatoren sind bereits vor Klageerhabung des VLAB aus wirtschaftlichen Gründen aus dem Projekt ausgestiegen. Der Antragsteller sucht seitdem nach Großinvestoren.

28. März 2016

Auf geht´s zum "Rama Dama" am Sa, den 02.04.2016 um 9.00 Uhr

Einladung zum "Rama Dama"
am Samstag, 2. April 2016
Treffpunkt: 9.00 Uhr/Pfarrhof

Bitte mitbringen: Warnwesten, Handschuhe, Eimer, Müllsack
Kinder unter 12 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen

Auf Eure rege Teilnahme freut sich
Unser Buchwald e.V.

Ordentliche Mitgliederversammlung vom 11.3.2016

Über ein spannendes Vereinsjahr mit vielen Höhen und Tiefen konnten die Vorsitzenden des Vereins „Unser Buchwald e. V.“ bei ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung am 11.03.2016 im Pfarrhof in Welshofen berichten.
Nachdem vor ca einem Jahr die drei geplanten Windkraftanlagen im Buchwald bei Welshofen durch Bescheid des Landratsamts zunächst abgelehnt worden waren, reichte der Antragsteller Klage gegen die Ablehnung der Baugenehmigung ein. Das Verwaltungsgericht München stellte u. a. fest, dass die Sache artenschutzrechtlich nicht ausreichend überprüft worden sei, insbesondere kollisionsgefährdete Vogelarten seien nicht ausreichend berücksichtigt worden. Diesbezüglich hatte der Verein „Unser Buchwald e. V.“ seine bereits im Jahr 2014 begonnene Kartierung der im Buchwald heimischen Vogelarten auch im Jahr 2015 fortgesetzt. So konnte z. B. für die äußerst bedrohte Art Wespenbussard das zweite Jahr in Folge ein Brutverhalten im Buchwald nachgewiesen werden.
Auch beim Vereinsnachwuchs drehte sich heuer alles um das Thema Vogelschutz. Im November 2015 lud der Verein zum gemeinsamen Nistkastenbau ein, informierte über Futter- und Nistgewohnheiten heimischer Singvögel und gab Tipps zum Anbringen der Nistkästen im eigenen Garten.
Als Gastredner konnte der Verein Herrn Diplom-Physiker Markus Pflitsch, Experte auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien und Mitglied der Vorstandschaft des Vereins für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB) begrüßen.
Bei den anschließenden Neuwahlen wurde die bisher tätige Vorstandschaft unter der Führung von Johann Riepl und Helmut Bayer bestätigt.
Anschließend berichteten die Vorsitzenden über den aktuellen Stand des Verfahrens. Es soll nun nur noch eine Windkraftanlage errichtet werden.